Das Wichtigste der Apple Keynote

Am 21. März hat Apple wieder einen Haufen neuer Produkte und Features vorgestellt. Wir haben für Euch das Wichtigste zusammengefasst. 

Neues iPhone

Die Köchinnen und Köche der Gerüchteküche haben in den letzten Wochen haufenweise Überstunden geschoben, und wie sich eben herausstellte, sind sie richtig gelegen. Apple hat heute das lange erwartete iPhone SE vorgestellt: eine gelungene Mischung aus dem Design des iPhone 5s sowie der Technik des iPhone 6s. Das neue iPhone bietet den schnellen A9-Prozessor, eine 12 Megapixel Kamera, mit der Videos in 4K aufgenommen werden können, LTE, WLAN der letzten Generation, ein Retina-Display sowie einen Fingerabdrucksensor.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilder: Apple

iPad Pro

Die iPad Familie hat heute ebenfalls Zuwachs bekommen, und zwar in der Form eines 9,7″ großen iPad Pro. Es besitzt, wie auch sein großer Bruder, den A9X-Prozessor und unterstützt Stifteingaben mit dem Apple Pencil. Apple verspricht das Display deutlich verbessert zu haben. So soll es weniger spiegeln und die Farbtemperatur automatisch an die Umgebung anpassen. Apple nennt diese Funktion „True Tone Display“. Außerdem wird erstmals eine Version mit 256 GB Speicher angeboten.

ipad

Bild: Apple

iOS & Co

iOS 9.3 wird einen „Night Shift“ Modus bieten, der am Abend die Farbtemperatur des Displays automatisch wärmer einstellt und somit die Augen beim Lesen schont. Außerdem wird man Notizen per Fingerabdruck sichern können.

Tim Cook betonte erneut, dass ihm die Privatsphäre der Nutzer sehr wichtig sei und sich Apple weiterhin dagegen wehren werde dem FBI einen Universalschlüssel für alle iPhones zu geben.

Wer einverstanden ist kann außerdem seine Gesundheitsdaten für medizinische Studien zur Verfügung stellen. Im Zusammenhang mit Diabetes und Asthma konnten bereits wichtige Erkenntnisse durch die Auswertung entsprechender App-Daten gewonnen werden.

Apple Watch

Apple wollte zwar keine genauen Verkaufszahlen nennen, verkündete allerdings stolz, dass die Apple Watch die meistverkaufte Smartwatch sei. Diese wird nun etwas günstiger, und neue Armbänder gibt es auch zu kaufen.

watch

Bild: Apple

Verfügbarkeit

Das iPhone SE wird ab € 489,- und das iPad Pro 9,7″ ab € 689,- Anfang April bei uns erhältlich sein. Genaue Infos, sowie die Möglichkeit die Geräte vorzubestellen, findet Ihr in Kürze in unserem Webshop.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s